Berlin! Berlin!

Standard

Ich war von Donnerstag früh bis um Sonntag mitternacht in einer meiner neuen Lieblingsstädten: Berlin. Das zweite Mal erst, mein erstes Mal Berlin war die Abschlussklassenfahrt in der 10. Das war nicht so nice. Aber jetzt habe ich absolut Blut geleckt, ich hoffe, dass mein SD Chip wieder auftaucht, den ich kurz vor der Abfahrt nach Hause in meine Hosentasche gesteckt habe… Dann gibts auch ein paar Bilder!

Also, ich war jedenfalls von der Offenheit und Toleranz der ganzen Stadt begeistert. Kunst und Kultur überall! Würde man in Oldenburg ein Schlagzeug mitten auf der Straße aufbauen und mit dem Musizieren anfangen, würde es keine 3 Minuten dauern, bis die Polizei einen vom Platz jagen würde…

 

Dank Flux Fm hat uns dieser Song durch Berlin begleitet. Die Canadier demonstrieren hier ihre Französischkenntnisse, um zwei Damen zu beeindrucken. Da meine Französischkenntnisse ähnlich „gut“ sind, hat mich der Song sehr angesprochen^^

Advertisements

Über Niko

For Saurabh: "Once you asked me how my journey to India would affect my life in my western home country...I can tell you now: It changed my thinking subconsciously, my behaviour, my outlook on life and the world as a whole. It changed my personality and strengthened my character. But still I am the same person. But I know: If I lose everything - there is a place in the world that will calm me down and cushion me. It's like having a second home..."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s