The Journey begins…

Standard

Heute bin ich bei meinen Eltern in der Nähe von Wiesbaden angekommen, meine Reise hat also schon begonnen und Indien kommt immer näher, Mensch, bin ich aufgeregt… Auf der Fahrt von Bremen nach Wiesbaden habe ich eine Mitfahrerin mitgenommen: Sie kommt aus den USA, wohnt aber in Wiesbaden und hat ihren Freund in Bremen besucht. Wir haben die ganze Zeit englisch geredet, eine gute Vorbereitung auf mein Abenteuer 🙂

Morgen werde ich meine Traveller-Checks abholen. Danach geht’s zu Marvin, der mir meinen Spezialgeldbeutel und das Sicherheits-Stahlnetz geben wird, mit dem man seinen Rucksack zB. im Zug am Sitz befestigen kann, damit niemand den Rucksack mit seinem Eigenen „verwechselt“…

Advertisements

Über Niko

For Saurabh: "Once you asked me how my journey to India would affect my life in my western home country...I can tell you now: It changed my thinking subconsciously, my behaviour, my outlook on life and the world as a whole. It changed my personality and strengthened my character. But still I am the same person. But I know: If I lose everything - there is a place in the world that will calm me down and cushion me. It's like having a second home..."

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s