Kursschwankungen Euro / indische Rupie

Standard

In europäischen Hippie- und Asialäden findet man an vielen Kleidungsstücken, Schmuck, Räucherwerk, Gewürzen Kunsthandwerk, etc. das Label „Made in India“. Diese Dinge üben nicht nur auf mich eine große Anziehung, jedoch werden sie meistens, wie ich bei meinem letzten Indienbesuch erfahren habe, zu verhältnismäßigen Wucherpreisen angeboten.

Der gemeine Tourist, Backpacker, Weltenbummler oder Entdecker wird sich also selbstverständlich einige Mitbringsel mit in den Flieger nehmen. Eventuell möchte ich mir einen Anzug für spießige Anlässe schneidern lassen, doch auch generell empfiehlt sich den stark schwankenden Rupienkurs zu beobachten.

http://www.finanzen.net/devisen/euro-indische_rupie-kurs

Advertisements

Über Niko

For Saurabh: "Once you asked me how my journey to India would affect my life in my western home country...I can tell you now: It changed my thinking subconsciously, my behaviour, my outlook on life and the world as a whole. It changed my personality and strengthened my character. But still I am the same person. But I know: If I lose everything - there is a place in the world that will calm me down and cushion me. It's like having a second home..."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s